Fahrradgarage

Fahrradgaragen und Fahrradboxen – Einfach praktisch und sicher

Mal ganz ehrlich… wem wurde schon mindestens einmal das Rad geklaut? Am Tag werden in Deutschland etwa 900 Fahrräder geklaut (polizeilich gemeldet, Dunkelziffer vermutlich doppelt so hoch). Wer hat regelmäßig mit Rost am Drahtesel zu kämpfen? Und wen stört das Fahrrad einfach in Garage, Hausflur oder Vorgarten?

Es sprechen viele Gründe für die Anschaffung einer Fahrradgarage oder Fahrradbox. Du kannst dein Fahrrad sicher, schnell und einfach unterstellen. Oft bleibt auch noch genügend Platz für anderes wichtiges Fahrradzubehör oder z.B. einem Kinderfahrradanhänger, Hunde– oder Lastenanhänger.

Fahrradgaragen TOP 3

 
Fahrradbox Keter Store It Out Ultra
Keter Fahrradbox Store It
Fahrradgarage Tepro Duramax 7165
Fahrradbox Tepro Duramax
Fahrradgarage Gartenpirat Typ 1
Gartenpirat Holz Typ1
ModellKeter Aufbewahrungsbox Store itTepro Duramax 7165 FahrradboxGartenpirat Gerätehaus Typ 1
Fahrräder2 - 344
Außenmaßeca. 177 x 113 x 134 cm203 x 202,1 x 140 / 162 cm224 x 198 x 220 cm
MaterialKunststoffPulverbeschichtetes, feuerverzinktes StahlblechImprägniertes Holz
AbschließbarJaJa, eigenes SchloßJa
SonstigesBodenplatte, Metallverstärkt, 2 Türen, inkl. GasdruckfedernFahrradschienen, hohe Stabilität durch ProfilversteifungenTransparentes Dach, mit versetzbarer Rückwand (z.B. für Holzlager), H-Anker werden noch benötigt
Preis ca.390 €510 €700 €
Weitere Infos Weitere Infos Weitere Infos
Preis prüfen* Preis prüfen* Preis prüfen*

Die Auswahl wird dich wahrscheinlich auf den ersten Blick verwirren. Es gib eine Menge Anbieter, je nachdem was Du haben möchtest, möchte ich Dir eine Entscheidungshilfe geben und die wesentlichen Fragen stellen.

Die Vor- und Nachteile einer Fahrradgarage

VorteileNachteile
Schutz vor DiebstahlEs nimmt viel Platz in Anspruch
WetterbeständigTeilweise hoher Anschaffungspreis
Unkomplizierte AufbewahrungEvtl. Pflegeaufwand
Wert des Fahrrads bleibt länger erhalten
Unterstellungsmöglichkeit mehrere Räder
Multifunktional einsetzbar (z.B. für Mülltonnen)
Ist eine Fahrradgarrage für mich sinnvoll und praktikabel…?

Wie groß sollte eine Fahrradbox sein?

Eine für Dich ideal geeignete Fahrradgarage ist weder zu groß für die gewünschte Stellfläche noch zu klein für die Fahrräder die Du in ihr aufbewahren möchtest. Vor dem Kauf solltest Du am besten die Gegenstände ausmessen, die durch die Fahrradbox geschützt werden sollen. Im Anschluss sollte dann ein Abgleich mit der möglichen Stellfläche erfolgen. Nur als Richtwert: Entscheidest Du dich für eine fest montierte Fahrradgarage mit ca. 2-6 Fahrrädern, solltest Du mit durchschnittlich 4 bis 8 Quadratmeter rechnen.

Fahrradgarage und Fahrradboxen - wie ideale Lösung?
Fahrradgarage – Welche Lösung ist die Beste?

Aus welchem Material sollte die Fahrradgarage sein?

Im folgendem werden die verschiedenen Materialien mit ihren Eigenschaften aufgeführt.

Fahrradgarage Metall

Eine Fahrradgarage aus Metall überzeugt häufig durch ihre hohe Stabilität und Witterungsbeständigkeit. Außerdem bieten diese Modelle aus Metall einen besseren Diebstahlschutz. Die meisten Modelle sind wasserdicht und stellen deshalb einen idealen Schutz vor Regen und Schnee dar. Ein weiterer großer Vorteil ist zudem, dass zahlreiche Fahrradboxen aus Metall in Form von mehreren Elementen geliefert werden, die Du lediglich zusammensetzen musst.

Fahrradgaragen TOP 4 - Metall

 
Fahrradgarage Tepro Duramax 7165
Fahrradbox Tepro Duramax
Fahrradbox Biohort Storemax
Fahrradgarage Biohort Storemax
SVITA Fahrradbox
Fahrradbox SVITA
Fahrradgarage Tepro beige
Fahrradbox Tepro beige
ModellTepro Duramax 7165 FahrradboxBiohort StoreMax RolladenboxSVITA Fahrradgarage Bicycle BoxTepro Fahrradbox Fahrrad-Garage beige
Fahrräder4242-3
Außenmaße203 x 202,1 x 140 / 162 cm97 x 190 x 136 cm203 x 198 x 142 / 157 cm196 x 89 x 133 cm
MaterialPulverbeschichtetes, feuerverzinktes StahlblechFeuerverzinktes, Polyamid-einbrennlackiertes StahlblechFeuerverzinktes und lackiertes StahlblechGalvanisierter Stahl (verzinkt)
AbschließbarJa, eigenes SchloßJa, eigenes SchloßJa, eigenes SchloßJa
SonstigesFahrradschienen, hohe Stabilität durch ProfilversteifungenGut bewertet, integrierter Stahlboden, ZylinderschloßverriegelungFahrradschienen, 4x mit verstellbaren Steckbügeln,
Stabilität durch zusätzliche Querverstrebung
Mit Bodenverankerung,
Federzugsystem Deckel
Preis ca.510 €740 €440 €750 €
Weitere InfosWeitere InfosWeitere InfosWeitere Infos
Preis prüfen*Preis prüfen*Preis prüfen*Preis prüfen*

Einige Modelle sind mit integrierten Schienen ausgestattet, in die Du dein Fahrrad stellst. Das sorgt für Ordnung und optimale Ausnutzung der Fläche. Außerdem musst Du nicht erst andere Räder herausnehmen, um an Dein Rad zu kommen.

Fahrradgarage Holz

Größter Vorteil der Fahrradbox aus Holz, gegenüber den Modellen aus Kunststoff und Metall, ist vor allem die Optik. Die Fahrradgaragen aus Holz haben ein natürliches Design und passen häufig optisch besser in den Vorgarten, auf dem Stellplatz etc. Des Weiteren kommt hinzu, dass eine Holz-Fahrradgarage i.d.R. eine hohe Stabilität hat. Nachteilig ist der Pflegeaufwand, wie z.B. Streicharbeiten. Bei guter Pflege kannst Du die Box jedoch für eine lange Zeitspanne zur Lagerung deiner Fahrräder oder anderer Gegenstände nutzen. Ein Nachteil vieler Holz-Fahrradboxen ist der aufwändigerer Aufbau. Hier empfiehlt es sich im Vorfeld die Aufbauanleitung einmal durchzugehen und evtl. die Rezensionen zu lesen, ob es häufig Komplikationen gab.

Fahrradgaragen TOP 4 - Holz

Abbildung
Fahrradgarage Gartenpirat Typ 1
Gartenpirat Holz Typ1
Fahrradgarage Gartenpirat Typ 2
Gartenpirat Holz Typ 2
Fahrradgarage Gartenpirat Holz Frankfurt
Gartenpirat Holzgerätehaus Frankfurt
Fahrradgarage Gartenpirat Berlin
Gartenpirat Holzgerätehaus Berlin
ModellGartenpirat Gerätehaus Typ 1Gartenpirat Gerätehaus Typ 2Holzgerätehaus FrankfurtHolzgerätehaus Berlin
Fahrräder4K. A.2-32-3
Außenmaße224 x 198 x 220 cmSockelmaß ca. 387 x x224 cm180 x 180 x 210 cm180 x 180 x 210 cm
MaterialImprägniertes HolzImprägniertes HolzImprägniertes HolzImprägniertes Holz
AbschließbarJaJa (Geräteraum)JaJa
SonstgesTransparentes Dach, mit versetzbarer Rückwand (z.B. für Holzlager), H-Anker werden noch benötigt1 x Raum geschlossen mit Doppeltür und offener Unterstand, H-Anker werden noch benötigtMultifunktional und einfach aufzubauenMultifunktional einsetzbar, 2 Türen
Preis ca.700 €1.000 €530 €530 €
Weitere InfosWeitere InfosWeitere InfosWeitere Infos
Preis prüfen*Preis prüfen*Preis prüfen*Preis prüfen*

Als sehr positiv zu sehen ist die Nachhaltigkeit der Fahrradgaragen aus Holz. Außerdem ist die Holzgarage vielseitig nutzbar und kann z.B. mit Haken, Halterungen, etc. nachgerüstet werden.

Fahrradgarage Kunststoff

Eine Fahrradbox aus Kunststoff zeichnet sich häufig durch ein niedrigeres Gewicht und einen geringeren Anschaffungspreis als die Modelle aus Metall oder Holz aus. Dazu kann eine Fahrradgarage aus Kunststoff Deine Fahrräder in der Regel gut vor Witterung schützen. Außerdem ist eine solche Fahrradbox ziemlich pflegeleicht. Die Lieferung einer Kunststoffbox erfolgt ebenfalls meist in mehreren fertigen Teilen, die Du zusammenstecken musst. Dementsprechend kannst Du eine Kunststoff-Fahrradgarage in der Regel leicht aufbauen. Nachteil ist allerdings häufig, dass es Fahrraddiebe mit dieser Box einfacher haben, das Fahrrad zu klauen.

Fahrradgaragen TOP 4 - Kunststoff

 
Fahrradbox Keter Store It Out Ultra
Keter Fahrradbox Store It
Fahrradbox Keter Artisan
Keter Gerätehaus Artisan
Fahrradbox Keter Chalet und Garten
Keter Chalet und Garten
Fahrradbox Lifetime XXL
Lifetime xxl Gerätebox
ModellKeter Aufbewahrungsbox Store itKeter Gerätehaus ArtisanKETER Chalet und GartenLifetime XXL Aufbewahrungsbox
Fahrräder2 - 3432 - 3
Außenmaßeca. 177 x 113 x 134 cm214 x 218 x 202/226 cm185 x 152 x 226 cm190 x 108 x 132 cm
MaterialKunststoffKunststoffKunststoffKunststoff
AbschließbarJaJaJaJa
SonstgesBodenplatte, Metallverstärkt, 2 Türen, inkl. GasdruckfedernGroßzügige Doppelflügeltür, hochwertiges Gartenhaus, streichbar, BodenplatteFlügeltür, multifunktional einsetzbar,
Bodenplatte
Inkl. Gasdruckfedern, 2 Türen,
platzsparend, metallverstärkt
Preis ca.390 €1.160 €
650 €
490 €
Weitere InfosWeitere InfosWeitere InfosWeitere Infos
Preis prüfen*Preis prüfen*Preis prüfen*Preis prüfen*

Weitere wichtige Faktoren für die Fahrradbox

Neben dem Material, der Größe und den Preis gibt es weitere Faktoren, die beim Kauf einer Fahrradbox eine Rolle spielen. Zu den weiteren relevanten Kaufkriterien zählen:

Das Verschlusssystem

Ein wichtiger Grund für eine Fahrradgarage ist der Schutz vor Diebstahl und da spielt das Verschlusssystem eine wichtige Rolle. Bei den meisten Modellen handelt es sich um eine abschließbare Box, manche Modelle müssen allerdings mit einem Vorhängeschloss gesichert werden. Die Variante mit dem Vorhängeschloss bietet i.d.R. einen geringeren Diebstahlschutz.

Fahrradgarage - ein adäquater Schutz gegen den Diebstahl!
Gebe den Fahrraddieben keine Chance!

Für den Fahrraddieb bedeutet jede zusätzliche Sekunde mehr Risiko entdeckt zu werden. Du solltest dich daher fragen: Ist die Fahrradgarage/der Unterstand diebstahlsicher?

Tipp: Es gibt unscheinbare/unauffällige kostengünstige Alarmanlagen, die für weitere Sicherheit sorgen.

Das Design

Ein wichtiger Punkt ist, dass sich die Fahrradgarage perfekt in das Gesamtbild bei Dir zu Hause einfügt.  Zusammen mit Holzzaun, Geräteschuppen oder Gartenmöbeln aus Holz kann sich mit einer Holz-Fahrradbox ein sehr stimmiges Gesamtbild ergeben.

Die Boxen aus Metall wirken oftmals etwas edler und moderner. Die Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich. Beruhigend ist: Es gibt eine Vielzahl an Modellen, da wird sich sicherlich das passende finden.

Die Tür

Die meisten Fahrradboxen sind mit einer Schiebetür oder Flügeltür ausgestattet. Falls die Fahrradgarage mit einer Schiebetür ausgerüstet ist, benötigst Du nicht zwangsläufig viel freien Platz vor der Box. Das Gegenteil ist der Fall, wenn die Box mit einer Flügeltür versehen ist. Hier solltest Du den entsprechenden Radius einkalkulieren. Der Nachteil von Schiebetüren ist wiederum, dass Du eine solche Tür nicht vernünftig schließen kannst, wenn der Rahmen beschädigt wurde.

Es ist aber nicht nur die Art der Tür wichtig. Je nachdem, was Du in deiner Fahrradgarage unterbringen möchtest, wie z.B. einen sperrigen Kinderfahrradanhänger, achte darauf, dass die Tür nicht zu schmal ist.

Das Dach

Es gibt folgende Modelle:

Fahrradbox und Fahrradgaragen
  • Satteldach, Dach mit zwei Dachflächen, die schräg sind und am Dachfirst zusammentreffen. Beim Dachfirst handelt es sich um die oberste Dachkante.
  • Pultdach, Dach ist mit einer schrägen Dachfläche ausgerüstet.
  • Flachdach
  • Bogendach

Die Fahrradrampen

Eine sehr nützliche Ausstattung ist bei einigen Modellen eine bzw. mehrere Fahrradrampen. Dies erhöht merklich den Komfort, das Hineinschieben und das Herausholen wird zum Kinderspiel. Wenn Du eine Fahrradgarage mit Rampe kaufen möchtest, schaue Dir die genauen Maße (Fahrradlänge und Fahrradreifenbreiten) an. Die entsprechenden Maße der Fahrradboxrampen findest Du in den Produktbeschreibungen.

Welche Alternative gibt es zur Fahrradbox?

Es gibt kostengünstige Alternativen, wie zum Beispiel ein Fahrradzelt oder eine Fahrradplane. Das Fahrradzelt erinnert an ein gewöhnliches Zelt. Es verfügt in der Regel über einen Reißverschluss und kann -je nach Modell- auch Platz für mehrere Fahrräder bieten. Der Aufbau geht häufig sehr zügig. Im Normalfall sind die Fahrradzelte wasserdicht und schützen vor Regen. Der Diebstahlschutz ist allerdings sehr begrenzt.

Fahrradbox - Fahrradzelt eine Alternative

ShelterLogic – Fahrradzelt als Alternative

Ein gutes Beispiel für ein Fahrradzelt ist das Foliengerätehaus von ShelterLogic. Eckdaten kurz zusammengefasst:

  • Viel Platz, Maße: 180x180x180cm (BxTxH)
  • hochwertiges Polyethylene, natürlich wasserdicht und UV-beständig
  • Rostresistenter beschichteter Stahlrahmen
  • Schneller und unkomplizierter Auf- und Abbau
  • 4 Sturmanker im Lieferumfang enthalten
Preis prüfen*

Zur Vermeidung von Kondenswasser und Schimmelbildung solltest Du auf Lüftungsmöglichkeiten achten. Bei einer Fahrradbox sind Lüftungsöffnungen oft Standard, Schimmelbildung kann hier in der Regel nicht so schnell passieren.

Eine weitere sehr kostengünstige Alternative ist die Fahrradplane, auch als Fahrradschutzhülle oder Fahrradabdeckung. Oft lässt sich die Fahrradplane auch über mehrere Fahrräder ziehen. Im Normalfall ist die Fahrradplane wasserdicht und kann dein Fahrrad vor Nässe, Verschmutzungen und Sonneneinstrahlung schützen. Aber auch hier ist der Diebstahlschutz wenig bis gar nicht geben.

Der große Vorteil ist allerdings, dass Du eine Fahrradplane, im Vergleich zu den Fahrradboxen, ziemlich günstig bekommst. Außerdem eignen sich Fahrradschutzhüllen meist auch für unterwegs. Diese eignen sich sehr gut für Camping-Ausflüge oder Fahrradtouren.

Toptrek – Fahrradplane als Alternative

Eine kostengünstige Alternative zur Fahrradbox, die Fahrradplane

  • Das Material ist aus hochwertigem 210T Oxford-Gewebe
  • Maße: 200 x 110 x 70 cm (Schutzhülle) 33 x 21 cm (Aufbewahrungsbeutel)
  • Große Kapazität, eine Größe ist kompatibel mit allen Modellen von Fahrrädern
Preis prüfen*

Benötige ich für meine Fahrradgarage eine Baugenehmigung?

Für den Aufbau der Fahrradboxen benötigst du normalerweise keine Genehmigung vom Bauamt. Dennoch gibt es Ausnahmen, wie z.B. sehr große Fahrradschuppen/Geräteschuppen, für deren Errichtung eine Baugenehmigung benötigt wird. Oftmals ist also die Größe entscheidend. Um ganz sicher zu sein, frage einfach vor der Anschaffung der Fahrradbox bei deiner lokalen Behörde (Bauamt) nach. Was Du aber auf jeden Fall beachten solltest, ist das Einhalten des Mindestabstandes zum Grundstück des Nachbarn.

Empfehlung: Gebe am besten vor dem Aufbau der Fahrradgarage deinem Nachbarn Bescheid. Falls der ein Problem mit der Errichtung am gewünschtem Ort hat, kann gegebenenfalls noch ein Kompromiss gefunden werden. Dies vermeidet Spannungen zum Nachbarn und gehört zum respektvollen Umgang miteinander.

Die Befestigung der Fahrradgarage / Fahrradbox

Es ist Abhängig vom Typ. Es gibt Fahrradgaragen, die über eine Bodenplatte verfügen. Dies bietet zusätzlich Schutz vor Feuchtigkeit und insgesamt mehr Stabilität. Die meisten Fahrradgaragen verfügen über keine Bodenplatte.

Eine wichtige Frage wird sein, auf welchem Untergrund soll die Fahrradbox stehen. Steht sie auf Asphalt, benötigst du eventuell keine Bodenplatte. Es empfiehlt sich aber die Fahrradbox mit dem Asphalt oder Beton zu verschrauben (fixieren). Ein Sturm kann ansonsten für böse Überraschungen sorgen.

Möchtest Du deine Fahrradbox „nur“ auf Erde stellen, ist zu bedenken, dass durch Regen viel Feuchtigkeit in die Box ziehen kann. In dem Fall spielt das Material eine Rolle und die Fixierung kann z.B. mit Bodenanker erfolgen.

Fahrradgarage selber bauen

Wem der Kauf einer Fahrradbox zu teuer und handwerklich begabt ist, der kann eine Fahrradgarage selber bauen. Der Zeitaufwand liegt bei ca. 1-2 Tagen. Anbei habe ich Dir zwei Videos verlinkt, die dir einen recht guten Überblick oder auch Inspirationen geben. Für die, die eine Anleitung inklusive Einkaufsliste benötigen, anbei ein entsprechender LINK.